Hochleistungs Akkuschrauber

Die in unserem Akkuschrauber Test 2017 vorgestellten Modelle sind für den Haushalt gedacht. Man kann sie für die typischen Heimwerker-Arbeiten einsetzten (Löcher in die Wände bohren, Regale-oder Schränke auf-und abbauen,…). Die Modelle sind preislich gesehen noch im Rahmen und die Leistung reicht für diese Arbeiten aus.

Ist man jedoch auf der Suche nach einem Akkuschrauber für die Baustelle oder andere Bereiche in denen man sehr viel Leistung benötigt, so werden die bei unserem Akkuschrauber Test gezeigten Modelle nicht ausreichen. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen gerne ein Hochleistungs Akkuschrauber vorstellen, der auch für die härtesten Ansprüche geeignet ist.


DeWALT – DC901KL-QW

Der DeWA61Y0TMjkOoL._SL1000_LT Akkuschrauber ist einer der besten Akkuschrauber auf dem Markt. Er bietet extrem hohe Leistung und überragende Qualität. Mit diesem Produkt hat man auch bei harten Ansprüchen keine Probleme. Der Hochleistungs Akkuschrauber ist ein Profiwerkzeug und für die Nutzung im Beruf vorgesehen. Wir empfehlen wegen des relativ hohen Preises dieses Gerät nur dann zu kaufen wenn man die Leistung auch wirklich benötigt (z.B. auf der Baustelle).

Die Technik des Akkuschraubers ist sehr Leistungsstark. Mit seinem 2,2 Ah – 36 Volt Lithium-Ionen-Akku ist das Produkt ein echtes Kraftpaket das es auf eine enorme Leistung von 750 Watt bringt. Der Schrauber hat eine Lehrlaufdrehzahl von 1600 Umdrehungen pro Minute. Man kann den DeWALT aber nicht nur zum Schrauben oder bohren Einsetzen, sondern auch zum Schlagbohren. Er bietet eine Lehrlaufschlagzahl von 27200 Schläge in der Minute. Man kann das Drehmoment in 22 Stufen auf maximal 42 Nm regulieren.

Es sind zwei Akkus im Lieferumfang enthalten sodass man längere Zeiten am Stück arbeiten kann. Mit dem mitgelieferten Ladegerät sind die Akkus in einer Stunde wieder aufgeladen. Für ein besseres Handling des Akkuschraubers liegt noch ein verstellbarer Zusatzhandgriff bei. Das ganze wird in einem robusten Transportkoffer geliefert.

Ein Vollmetall-Getriebe ist bei einem Akkuschrauber dieser Preisklasse natürlich standart und da macht auch dieses Modell keine Ausnahme. Mit einem 3-Gang-Getriebe ist das Produkt für jede Schraub-und Bohrarbeit gerüstet.

Beim Schrauben hohlt der Akkuschrauber auch die großen Schrauben Problemlos aus nahezu jedem Material. Beim Bohren ist der das Gerät mit einer leistungsstarken Bohrmaschine mithalten. Bei Holzbohrungen kann man Bohrer verwenden mit einem Durchmesser bis zu 65 mm. Will man Stein bohren, so kann man Löcher bis zu 16 mm bohren und bei Stahl hat man ein maximaler Durchmesser von 13 mm.

Eine Besonderheit des Akkuschraubers ist, dass eine Motorbremse verbaut wurde um den Hochleistungsmotor zu regulieren.

Bei der Handhabung hat man einen ergonomischen Softgriff, der sehr gut in der Hand liegt. Durch das klassische 13 mm Schnellspann-Bohrfutter mit automatischer Spindelarretierung und Selbstverriegelung kann man Bohrer oder Bits schnell und Problemlos wechseln. Diese Ausstattung wiegt leider einiges. Mit 3 kg ist der Akkuschrauber kein Leichtgewicht aber man kann immer noch gut mit ihm arbeiten.

DeWALT - DC901KL-QW

DeWALT - DC901KL-QW
9

Preis/Leistung

8/10

    Ausstattung

    9/10

      Handhabung

      8/10

        Akku

        10/10

          Technik

          10/10

            Vorteile

            • Extrem Leistungsstark
            • Gute Ausstattung
            • Schlagbohr-Funktion

            Nachteile

            • Relativ Teuer
            • Relativ Schwer