Skip to main content

Sie suchen eine für Sie passende Bohrmaschine? Auf unserer Seite „Bohrmaschine Test 2018“ stellen wir Ihnen die unserer Meinung nach besten Bohrmaschinen in verschiedenen Preissegmenten vor und zeigen Ihnen, auf was Sie bei einem Kauf achten sollten.

 

123456
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 530 RE Makita Schlagbohrmaschine, 680 W, HP1641 Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 850-2 RE Makita HR 2470 SDS-Plus-Bohrhammer Bosch Schlagbohrmaschine GSB 21-2 RE Makita HP2071J Schlagbohrmaschine
Modell Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 530 REMakita Schlagbohrmaschine, 680 W, HP1641Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 850-2 REMakita HR 2470 SDS-Plus-BohrhammerBosch Schlagbohrmaschine GSB 21-2 REMakita HP2071J Schlagbohrmaschine
Preis

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

53,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

136,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

118,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

159,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

164,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerBoschMakitaBoschMakitaBoschMakita
Leistung530W680W850W780W1100W1010W
Max. Drehzahl3000min-12800min-12800min-11100min-13000min-12900min-1
Max. Schlagzahl33000min-144800min-147600min-14500min-151000min-158000min-1
Drehmoment7.5Nm-46Nm2.4Nm40Nm-
Gewicht1.6kg2kg2.5kg2.9kg2.9kg2.5kg
Preis

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

53,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

136,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

118,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

159,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

164,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

 

Heutzutage wird das Heimwerken nicht ausschließen von Männern, sondern auch immer mehr von Frauen begehrt. Zu dem Repertoire eines Heimwerkers zählt selbstverständlich eine zuverlässige Bohrmaschine. Die Anwendungsgebiete erstrecken sich von kleinsten Bastelarbeiten bis hin zu großen Arbeiten. Wir informieren Sie gerne über über die wichtigsten Kaufkriterien.

 

Das sollten sie beim Kauf beachten:

Beim Kauf einer Bohrmaschine spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Ein guter Ansatz ist es, auf die Testberichte der jeweiligen Modelle zu achten. Welches Gerät für Sie persönlich die beste Wahl ist lässt sich allgemein nicht sagen, da es nicht die eine perfekte Bohrmaschine gibt. Entscheidend für die richtige Wahl ist der gewünschte Anwendungsbereich. Je nach Anwendungen müssen Sie die verschiedenen Aspekte des Geräts unterschiedlich bewerten. So ist beispielsweise die große Schlagkraft eines Bohrhammers eher nebensächlich, wenn Sie das Gerät primär zum Bohren oder Schrauben in Holz verwenden möchten.

Überlegen Sie sich zunächst in welchem Anwendungsbereich die Bohrmaschine zum Einsatz kommen soll.

 

Schlagbohrmaschine oder Bohrhammer?

Grundlegend gibt es zwei verschiedene Arten von Bohrmaschinen, die je nach Bereich für Sie sinnvoller oder weniger sinnvoll sind. Hier stellen wir Ihnen beide Arten vor und zeigen die jeweiligen Vor-und Nachteile auf.

 

Die Schlagbohrmaschine übt die Bohrungen vor allem durch Rotationen aus. Die kleinen Schlagbohrbewegungen werden durch eine mechanische Anordnung der Zahnräder im Getriebe ausgelöst. Diese Schlagfunktion ist in der Regel auch ausschaltbar. Dadurch ist die Schlagbohrmaschine ein Universalgerät. Jedoch ist zu bedenken, dass bei härteren Materialien ein etwas höherer Kraftaufwand anzuwenden ist. Der kleinere Einstiegspreis sowie die einfache Bedingung machen die Schlagbohrmaschiene zu dem am häufigsten gekauften Produkt im Segment der Bohrmaschinen.

 

VorteileNachteile
Preisgünstiger als BohrhammerKommt bei sehr harten Materialien (z.B. Stahlbeton) schnell an ihre Grenze
Kann auch als Schrauber genutzt werdenGrößere Kraftaufwand wird benötigt
Vielfältige Auswahl an MaschinenDas Kabel kann die Arbeiten behindern
Sehr sauberes und leiseres Arbeiten möglich

 

Der Bohrhammer verfügt im Gegensatz zur Schlagbohrmaschine über ein elektropneumatisch angetriebenes Schlagwerk. Dadurch werden Bohrungen selbst bei niedrigerer Leistung und bei schwächerem Drehmoment einfacher gelöst, wodurch der Bohrhammer der Schlagbohrmaschine im Bereich der Schlagkraft weit überlegen ist. Die Drehzahl des Gerätes ist dafür deutlich geringer, da nicht die Drehbewegung für den Bohrfortschritt verantwortlich ist, sondern die Schläge. Ein Bohrhammer wird also für Bohrungen in wirklich harte Materialien benötigt. Auch das Meißeln lässt sich durch die Schlagfunktion mit so einem Gerät durchführen. Man sollte nicht außer Acht lassen, dass ein Bohrhammer vor allem für schwergängige Bohrungen gedacht ist, weshalb man mit einem höheren Gewicht und einer anspruchsvolleren Bedienung rechnen muss. Das preisliche Budget ist ebenfalls etwas höher angesetzt was wiederum den Vorteil hat, dass Geräte dieser Preisklasse im Regelfall über eine solide Qualität und Langlebigkeit verfügen. 

Bei dem Kauf eines Bohrhammers sollten Sie unbedingt auf das Bohrfutter achten, da zu einem bestimmten Bohrfutter auch nur bestimmte Bohrer passen.

So passt beispielsweise ein SDS-Plus Bohrer nur in ein SDS-Plus Futter.

 

VorteileNachteile
Pneumatisches Schlagwerk -> deutlich mehr KraftHöherer Preis
benötigter Kraftaufwand wird minimiertHöheres Gewicht und anspruchsvollere Handhabung
Flexibel durch verschiedene AufsatzmöglichkeitenGeringere Drehzahl
In vielen Anwendungsbereichen einsetzbarDeutlich lauter

Oder doch lieber ein Akkuschrauber?

Das Grundmerkmal eines Akkuschraubers ist, wie der Name schon sagt, die interne Stromversorgung durch einen Akkumulator. Sie trägt dazu bei, dass kein Stromkabel während der Arbeit benötigt wird. Ein Akkuschrauber eignet sich für leichte Haushaltsarbeiten und übernimmt ebenfalls die Funktion des Schraubenziehers. Das geringe Gewicht ermöglicht eine kinderleichte Bedienung, man sollte jedoch nicht außer Acht lassen, dass der Akku regelmäßig geladen werden muss. Zudem ist die Leistung in der Regel deutlich geringer als bei einer preislich vergleichbaren Schlagbohrmaschine oder einem Bohrhammer.

 

VorteileNachteile
Akkuschrauber arbeiten kabellosGeringere Leistung
Hohe FlexibilitätArbeit ist durch die Akkulaufzeit zeitlich eingeschränkt
Angenehme Handhabung, dank der Ergonomie und des kleinen GewichtesDie Ladezeiten können mehrere Stunden betragen

Wenn Sie denken, dass ein Akkuschraubern das richtige Werkzeug für Sie ist, dann können Sie sich gerne auf unsere Seite Akkuschrauber Test 2018 weiter über die Kaufkriterien informieren und wir geben Ihnen dort unsere Empfehlungen der unserer Meinung nach besten Akkuschrauber auf dem Markt.

 

Kaufkriterien für Bohrmaschinen:

Benötigen Sie stattdessen eine Schlagbohrmaschine oder einen Bohrhammer, haben wir Ihnen hier Kriterien aufgelistet, die Sie bei einer Kaufentscheidung beachten sollten.

 

1. Die Handhabung:

 

Eine sichere und leichte Handhabung ist bei einer guten Bohrmaschine Voraussetzung für angenehmes Arbeiten. Sie sollten zunächst auf das Gewicht achten. Gerade als Frau – aber natürlich auch als Mann ist der Gebrauch einer leichten Bohrmaschine deutlich angenehmer. Vor allem bei Überkopfarbeiten ist bei weniger Gewicht die Ermüdung der Arme deutlich geringer. Wenn Sie allerdings ein sehr leistungsstarkes Gerät benötigen, müssen Sie natürlich mit einer schwereren Bohrmaschine rechnen.

 

Informieren Sie sich am besten auch über die Bedienbarkeit der Maschine. Dazu gehören die Einstellungen und der Werkzeugwechsel. Besonders wenn Sie die Bohrmaschine öfters nutzten möchten, ist eine angenehme und schnelle Bedienbarkeit von Vorteil.

Ebenso spielt die Haptik eine wichtige Rolle. Die Bohrmaschine sollte gut in der Hand liegen und möglichst Vibrationsarm sein. Diese lassen sich allerdings -besonders bei Bohrungen in harten Materialien- leider nicht ganz vermeiden. Es ist natürlich auch von Vorteil, wenn ein Haltegriff mitgeliefert wird. Wenn Sie Ihr Gerät im Internet bestellen, empfehlen wir Ihnen Kundenrezensionen drüber zu lesen, um einen guten Eindruck in die Handhabung der Bohrmaschine zu bekommen. 

 

2. Die Leistung:

 

Die Leistung ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei Kauf Ihrer Bohrmaschine. Sie wird im allgemeinen in Watt angegeben und es gilt, je mehr Watt, desto mehr Leistung. Allerdings sollten Sie nicht einfach das Gerät mit der größten Leistung kaufen, denn es ist auch entscheidend, wie die Bohrmaschine die Leistung umsetzt. So kann Beispielsweise ein Bohrhammer weniger Leistung als eine Schlagbohrmaschine haben, aber durch die Schlagfunktion trotzdem schneller durch härtere Materialen kommen. Ihr erster Blick sollte somit immer auf der Art der Bohrmaschine liegen.

Anschließend können Sie dann die Leistung verschiedener Bohrhammer beziehungsweise verschiedener Schlagbohrmaschinen miteinander Vergleichen. Beziehen Sie dabei auch immer die Werte zur Drehzahl und zur Schlagzahl der Maschine mit ein.

In den meisten Fällen sind die Hochpreisigeren Maschinen auch mit einer höheren Leistung ausgestattet.

Wir empfehlen Ihnen also vor einem Kauf abzuwägen, ob Sie wirklich eine Leistungsstarke Bohrmaschine benötigen, oder ob auch schon ein günstigeres Gerät mit weniger Leistung ausreicht. 

 

3. Preise:

 

Wie man auf den ersten Blick erkennen kann, variiert das preisliche Budget bei den Herstellern. Aus diesem Grund ist ein Preisvergleich vor dem Kauf sehr sinnvoll. Wenn Sie Ihr Gerät im Internet bestellen, ist dieser Vergleich sehr angenehm und Sie haben eine enorm große Auswahl an verschiedenen Vertreibern.

 

 

 

Sehr billige Geräte kommen häufig aus dem Ausland und werden unter unbekannten Marken verkauft. Hier müssen Sie aber unbedingt auf die Qualität der Maschinen achten. Dabei können Ihnen auch wieder Kundenrezensionen helfen, wenn es tatsächlich auch Langzeittests des Gerätes gibt. Wir empfehlen Ihnen Bohrmaschinen von Bosch und Makita, da die Qualität bei diesen Marken auf jeden Fall gegeben ist und Sie auch nicht jährlich auf Grund von hohem Verschleiß eine neue Maschine kaufen müssen. Wir raten ebenfalls ab von billigen Baumarkt-Angeboten. Oft locken die Märkte mit einer hohen Leistung zu einem niedrigen Preis, die Bohrmaschinen taugen in der Regel allerdings nicht viel, da an der Qualität gespart wurde. Wir empfehlen Ihnen lieber einmal etwas mehr zu investieren und dann eine langlebige und zuverlässige Bohrmaschine zu haben.